Zukunftsblick-Liveberatung Österreich
 

Liveberaterin Larissa: Aura lesen

Vielleicht liegt es in der heutigen Zeit mit all den ständig steigenden Anforderungen begründet, dass immer mehr Menschen sich auf die Suche nach neuen Aspekten in ihrem Leben begeben. Kann das wirklich schon alles sein? Gibt es da vielleicht doch noch mehr zwischen Himmel und Erde, was wir mit unserem herkömmlichen 5 Sinnen nicht erfassen können? Und was ist mit all den Dingen, die viele Menschen für Humbug und Hirngespinste halten, andere hingegen von ihrer Meinung nicht abweichen, dass sich mehr dahinter verbirgt? Oftmals wächst so die Neugierde, sich mit einigen Thematiken näher zu beschäftigen und dabei sogar selbst für sich davon zu profitieren.

So zum Beispiel das Thema Aura sehen. Immer mehr Menschen sehen dies als alternative Möglichkeit, die eigene Natur zu erkennen und damit die persönliche Weiterentwicklung zu unterstützen. Doch was steckt wirklich dahinter und wie können wir davon profitieren?


Rund um das Thema Aura


Stellt sich zunächst die Frage, was ist die menschliche Aura? Die Aura, auch als Energiekörper bezeichnet, steht für ein Energiefeld beziehungsweise einen Lichtkörper, der jedes Lebewesen wolkenartig beziehungsweise lichtkranzartig umgibt. Sie bringt gewissermaßen zum Ausdruck, wie es um den physischen Körper und die geistige Verfassung bestellt ist. In der Aura können sich alle Farben des gesamten Farbspektrums zeigen. Jede einzelne hat ihre besondere Bedeutung. Selbiges gilt natürlich auch für die Mischfarben. Durch die Aura erhält jedes Wesen seine ganz individuelle Ausstrahlung, die positiv wie negativ sein kann, ganz nach Farbzusammenstellung.

In der Energiekörperlehre wird davon ausgegangen, dass der Energiekörper, ja nach System, aus 3 bis 9 Schichten besteht und in enger Verbindung mit den angenommen Chakren stehen. Im Reiki wird gelehrt, dass durch das 3. Chakra (Manipura, auch als Nabel- oder Solarplexuschakra bezeichnet) die Aura mit Energie versorgt wird.

Auch wenn aus wissenschaftlicher Sicht weder Aura noch Chakren nachgewiesen werden konnten, so erscheint dies für viele Menschen durchaus nachvollziehbar und auch das Aura lesen erfreut sich durchaus einiger Beliebtheit.


Was kann das Aura lesen offenbaren?

Grundsätzlich wird davon ausgegangen, dass jeder Mensch von Geburt an die Fähigkeit besitzt, die Aura von anderen Menschen lesen zu können. Menschen, die also besonders sensitiv und empfindsam sind, können diese mit bloßem Auge wahrnehmen. Das Aura sehen als Fähigkeit stellen sie oftmals anderen Menschen als Unterstützung zur Verfügung.

Der Aurasichtige registriert einen Ist-Moment, den er entsprechend beschreiben kann. Hierbei wird festgehalten, welche Farbe in welcher Region des Körpers vorhanden ist. Aus der Kombination von Farbkonstellation und jeweiliger Körperregion sollen sich dann Rückschlüsse auf das Gefühlsleben des Klienten ziehen lassen.

Eine starke Farbe in der Aura steht für eine intensive Gemütsprägung, ist sie jedoch abgeschwächt oder eingetrübt, könnte dies auf ein unterdrücktes beziehungsweise nicht gelebtes Potential hinweisen. Zudem kann Vorsicht geboten sein, denn eine starke Farbausprägung kann auch darauf hinweisen, dass über die eigenen Kräfte hinaus agiert wird, was im weiteren Verlauf dann wiederum zu einer Abschwächung oder Eintrübung der Farbzone führen kann.


Wie können wir davon profitieren?

Beim Aura lesen und der damit verbundenen Auswertung können sowohl das Gefühlsleben wie auch der Umgang mit anderen Menschen analysiert werden. Des weiteren können auch Informationen über Ursachen an die Oberfläche befördert werden, womit sich wiederum gemeinsam mit dem Klienten Lösungsansätze erarbeiten lassen.

In diesem Zusammenhang gibt es einen weiteren wichtigen Aspekt, den der Klient verinnerlichen sollte. Viele Eindrücke des Tages, die wir in uns aufnehmen, können die Farbe der Aura verändern. Werden die Eindrücke zu einer Belastung, die nicht beseitigt wird, können daraus physische wie psychische Probleme resultieren. Beides, sowohl Belastung als auch Beschwerden, hinterlässt eine bestimmte Farbmischung, die der Aurasichtige schnell erkennen kann. Mit unterschiedlichen Techniken ist es jedem möglich, die Eindrücke so gut wie möglich aus seiner Aura zu entfernen. Dies sollte täglich vorgenommen werden. Sind sie mittlerweile so stark manifestiert, dass dies alleine nicht mehr möglich ist, kann Hilfe bei einem Fachmann gefunden werden, der sich mit der Aurareinigung auskennt. Diese ist auch über die Ferne möglich. Aura lesen kann also in verschiedener Hinsicht nützlich sein.


Liveberaterin Larissa

Ich berate Sie Live am Telefon und möchte Ihnen helfen, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu verstehen. Nichts bleibt mir verborgen. Ihr persönliches Glück liegt mir am Herzen. Hier mehr erfahren. Liveberaterin Larissa

Österreich: 0900 515 24402
(2.17 Euro/Min., alle Netze)

Andere Länder hier klicken

Prepaid / Guthaben-Telefonie







Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen

Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun neu verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*


*Mehr erfahren




In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)


© 2005-2020 zukunftsblick-liveberatung.at  Alle Rechte vorbehalten.

 





Hinweis: Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK